Teaser trailer 2 - Rico, Oskar und das Herzgebreche Teaser trailer 2 - Rico..
Teaser trailer 1 - Rico, Oskar und das Herzgebreche Teaser trailer 1 - Rico..
Film clip Herzgebreche - Rico, Oskar und das Herzgebreche Film clip Herzgebreche ..
Trailer 1 - Rico, Oskar und das Herzgebreche Trailer 1 - Rico, Oskar..
Trailer 1 - Aloha - Die Chance auf Glück Trailer 1 - Aloha - Die..
Trailer 1 - Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste Trailer 1 - Maze Runner..
Trailer 1 - Jem and the Holograms Trailer 1 - Jem and the..
Trailer 1 - Pixels Trailer 1 - Pixels
Trailer 2 - Pixels Trailer 2 - Pixels
Trailer 1 - Dora - Oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern Trailer 1 - Dora - Oder..
« Prev
Weiter »
 
 
Dora - Oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern
Titel: Dora - Oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern  (Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern)
Genre: Drama
Darsteller: Jenny Schily, Lars Eidinger, Victoria Schulz
Kinostart: 2015-05-21
Produktionsland: Schweiz
Regie: Stina Werenfels
Filmlänge: 90 min.
Produktionsjahr: 2015
FSK-Freigabe: 16 Jahre
Verleih: Alamode
Inhalt: Dora (Victoria Schulz) ist 18 und voller Entdeckungsfreude. Ihre beruhigenden Medikamente hat ihre Mutter Kristin (Jenny Schily) erst kürzlich abgesetzt. Nun stürzt sich die geistig beeinträchtigte junge Frau ungebremst ins Leben und findet Gefallen an dem gut aussehen-den Peter (Lars Eidinger). Bald haben die beiden spontan Sex zum Schrecken von Mutter Kristin. Dora trifft sich ohne das Wissen ihrer Eltern weiterhin mit dem undurchsichtigen Mann, der sichtlich von ihrer befreiten Sinnlichkeit angetan ist. Während ihre Mutter sich vergeblich ein zweites Kind wünscht, wird Dora schwanger.
DORA oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern basiert auf dem erfolgreichen Theaterstück von Lukas Bärfuss. In der Titelrolle zeichnet Victoria Schulz als DORA ein intensives Porträt einer lebensbejahenden jungen Frau. In weiteren Hauptrollen sind Jenny Schily, Urs Jucker und Lars Eidinger zu sehen.
 

Kinoprogramm durchsuchen:

 
Stadt: Film: Kino: Kinoprogramm powered by: